Freiwillige Dienste im Ausland (FDA)

Ein FDA ist ein Angebot für junge Menschen, die für 11 Monate einen Freiwilligendienst bei einer Partnerorganisation im Ausland absolvieren möchten. Du lebst und arbeitest in einem Projekt oder einer sozialen Einrichtung und wirst auch eine Fremdsprache (besser) lernen. 


Gut zu wissen:

  • die Bewerbung startet immer im Herbst vor der Ausreise im nächsten Sommer
  • komm vorher zum Infowochenende von uns, um einen guten Einblick zu bekommen was dich erwarten kann
  •  in mehreren Seminaren von Januar bis zur Ausreise bereiten wir uns möglichst gut auf die besonderen Herausforderungen während deines Dienstes vor
  • du bekommst monatliches Taschengeld und die Kosten für Unterkunft und Verpflegung vor Ort übernehmen wir
  • Anteilig werden Visa-, Impf- und Flugkosten übernommen
  • wir begleiten dich in der Vorbereitung und in deinem Auslandsjahr!


Erfahrungsbericht

"Ein Jahr lang mal etwas völlig anderes machen. Richtig Englisch sprechen können. Eine neue Kultur kennenlernen. och das Jahr war noch viel mehr..."

Hier findest du einen Erfahrungsbericht von Judith und ihrem FDA in Soroti in  Uganda 2021/2022



Weitere Infos:

Kompakte Informationen findest du entweder in unserem Flyer oder in unserem ausführlichen Infoheft.

 

Das Gesamtkonzept für die Freiwilligen Dienste im Ausland kannst du hier ebenfalls herunterladen.



Du bist neugierig geworden? Wir beraten dich gerne unverbindlich in einem persönlichen Gespräch und beantworten deine Fragen. Ruf einfach an, sende uns eine E-Mail oder melde dich direkt über das Onlineformular.

Regina Wildgruber

(Leitung Freiwillige Dienste im Ausland)

fda@bistum-os.de
0541 318-218