Freiwillige Dienste im Ausland (FDA)

Ein FDA ist ein Angebot für junge Menschen aus dem Bistum Osnabrück, die für elf Monate einen Freiwilligendienst bei einer Partnerorganisation im Ausland absolvieren. Du lebst und arbeitest in einer anderen Kultur und wirst auch eine Fremdsprache (besser) lernen. 


Gut zu wissen:

  • Bewerbung im Oktober für eine Ausreise im Sommer des darauffolgenden Jahres
  • verpflichtende Infoveranstaltung vom Träger im Vorfeld (Schnupper-Wochenende oder Schnupper-Nachmittag)
  • Du wirst in mehreren Seminaren möglichst gut auf die besonderen Herausforderungen während deines Dienstes vorbereitet und durchgehend begleitet
  • Du bekommst ein monatliches Taschengeld und die Kosten für Unterkunft und Verpflegung vor Ort übernehmen wir
  • Anteilig werden Visa-, Impf- und Flugkosten übernommen


Erfahrungsberichte

In Kürze werden hier auch Erfahrungsberichte aus dem FDA-Bereich zu lesen sein.



Weitere Infos:

Kompakte Informationen findest du entweder in unserem Flyer oder in unserem ausführlichen Infoheft.

 

Das Gesamtkonzept für die Freiwilligen Dienste im Ausland kannst du hier ebenfalls herunterladen.



Du bist neugierig geworden? Wir beraten dich gerne unverbindlich in einem persönlichen Gespräch und beantworten deine Fragen. Ruf einfach an, sende uns eine E-Mail oder melde dich direkt über das Onlineformular.

Kontakt FDA

Regina Wildgruber

(Leitung Freiwillige Dienste im Ausland)

fda@bistum-os.de
0541 318-218